F.C. Hansa: Co- und Torwarttrainer bleiben, Stevanovic geht

Das Trainerteam des F.C. Hansa Rostock bleibt zusammen. Nach Chefcoach Christian Brand, der bereits in der Winterpause bis 2019 verlängert hat, bleiben auch Co-Trainer Uwe Ehlers und Torwarttrainer Stefan Karow an Bord der Kogge. Aleksandar Stevanovic wird den FCH unterdessen verlassen.

Stevanovic: Nur 35 Einsätze seit 2014

Ehlers kam 2011 zur Kogge und ist seit Juli 2014 bei den Profis – gleiches gilt auch für Karow. Ob auch Athletiktrainer Björn Bornhold bleibt, ist indes noch offen. Sicher ist dagegen der Abgang von Aleksandar Stevanovic, dessen auslaufender Vertrag erwartungsgemäß nicht verlängert wird. Der 25-jährige Mittelfeldspieler ließ sein Können zwar immer mal wieder aufblitzen, war aber zu oft verletzt und bestritt seit September 2014 lediglich 35 Partien. In der laufenden Saison stand Stevanovic nur in elf Spielen auf dem Platz, zuletzt gehörte er neun Mal in Folge nicht zum Kader. Einen neuen Verein hat frühere Schalker zwar noch nicht in Aussicht, nach Informationen von liga3-online.de will er aber in der 3. Liga bleiben. Stevanovic ist nach Kerem Bülbül, Dennis Erdmann und Samuel Aubele der vierte Abgang.

   
Back to top button