Ex-Magdeburger Niklas Brandt unterschreibt bei Viktoria Berlin

Niklas Brandt, der in den vergangenen drei Spielzeiten beim 1. FC Magdeburg unter Vertrag stand, hat einen neuen Verein gefunden. Künftig läuft der 25-Jährige für Regionalligist Viktoria Berlin auf.

"Ein netter Nebeneffekt"

Der gebürtige Berliner kehrt damit in seine Heimatstadt zurück. "Bei Viktoria hat letztlich das Gesamtpaket gestimmt", sagt Brandt in einer Mitteilung des Viertligisten und betont: "Dass ich dazu quasi wieder in meiner alten Heimat spielen kann, ist ein netter Nebeneffekt. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Saison mit der Mannschaft." Für Sportdirektor Rocco Teichmann ist Brandt "ohne Frage ein Spieler für die 3. Liga." Dass er sich letztlich für den FC Viktoria entschieden habe, "ist für uns als absolut positives Signal zu werten", so Teichmann. Insgesamt blickt Niklas Brandt auf 69 Drittliga-Spiele zurück, beim FCM bestritt der 25-Jährige in den vergangenen drei Serien 77 Pflichtspiele.

 
Back to top button