Ex-Drittliga-Coach Runjaic übernimmt den FCK

Ex-Drittliga-Trainer Kosta Runjaic hat einen neuen Trainerjob gefunden. Wie der "Südwestrundfunk" (SWR) berichtet, wird der 42-Jährige neuer Coach beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Er übernimmt damit die Nachfolge von Franco Foda, der Ende August nach nur fünf Saison-Spielen entlassen wurde. Runjaic war zuletzt Trainer beim MSV Duisburg, verließ den Klub aber aufgrund des Zweitliga-Lizenzentzuges und der lange ungeklärten Zukunft am Ende der vergangenen Saison. Die Zebras führte er in der Saison 2012/2013 aus der Abstiegszone zum sicheren Klassenerhalt. Zuvor war der gebürtige Wiener zwischen März 2010 und September 2012 für den SV Darmstadt 98 tätigt und führte den hessischen Traditionsverein im Jahr 2011 von der Regionalliga Süd in die 3. Liga. Beim FCK soll Runjaic nun den Aufstieg in die 1. Bundesliga schaffen. Derzeit steht der ehemalige Bundesligist jedoch nur auf dem achten Platz. Am Samstag musste sich Kaiserslautern dem SV Sandhausen mit 0:1 geschlagen geben.

FOTO: Thomas Rodenbücher

   
Back to top button