Ex-Bundesliga-Spieler Filip Trojan spielt beim SSV Jahn vor

Der SSV Jahn Regensburg begrüßt in diesen Tagen nach Angaben der "Mittelbayrischen Zeitung" drei neue Probespieler im Training. Der bekannteste unter ihnen ist Filip Trojan, der für Bochum, Schalke und Mainz insgesamt 61 Bundesliga-Partien bestritt. Zwischen 2011 und Juli 2014 stand der Linksaußen bei Dynamo Dresden unter Vertrag und absolvierte im Trikot der SGD insgesamt 66 Zweitliga-Spiele. Da sein am Ende der vergangenen Saison auslaufender Vertrag jedoch nicht verlängert wurde, ist er seit Anfang Juli vereinslos.

Dressler unterschreibt bei Eintracht Trier

Bei den anderen beiden neuen Testspielern handelt es sich um Sebastian Malkowski (Torhüter, spielte zuletzt in der zweiten polnischen Liga) und um Alexander Pranjes (Stürmer, 1. FC Saarbrücken). Das Trio soll am Mittwoch ebenso wie Erik Domaschke, Adli Lachheb, Aykut Öztürk und Kolja Pusch, die sich bereits seit einigen Tagen für einen Vertrag empfehlen, im Testspiel gegen die U21 des TSV 1860 München zum Einsatz kommen. Marcel Hofrath, Juho Mäkelä und Alban Ramaj, die zuletzt ebenfalls vorspielten, werden nicht dabei sein und somit auch keine Rolle im Hinblick auf eine Verpflichtung spielen. Romas Dressler, dessen Vertrag bereits vor einigen Tagen aufgelöst wird, wird künftig für den Viertligisten Eintracht Trier auflaufen.

   
Back to top button