Erzgebirge Aue: Derby gegen Chemnitz ausverkauft

Das mit Spannung erwartete Derby zwischen dem FC Erzgebirge Aue und dem Chemnitzer FC (Sonntag, 14 Uhr) ist bis auf den letzten Platz ausverkauft. 10.500 Zuschauer, darunter 1.500 Fans aus Chemnitz, werden die Partie auf der Baustelle Erzgebirgsstadion verfolgen.

Appell an beide Fanlager

In der Hoffnung, dass es im Rahmen der Partie friedlich bleibt, richten sich die Vereine in einem gemeinsamen Appell an beide Fanlager: "Wir Alle sind uns der Bedeutung und der besonderen Emotionalität dieses Duells bewusst und rufen deshalb jeden einzelnen Fan auf, seinen eigenen Beitrag für einen unvergesslichen Fußballnachmittag zu leisten! (…) Der FCE und der CFC appellieren gemeinsam an beide Fanlager, jegliche Art von Gewalt und Hassbekundungen zu unterlassen! Sorgen wir alle gemeinsam für ein friedliches und spannendes Derby mit einem würdigen Rahmen – für unseren heiß geliebten Sport, für das Image unserer beiden Vereine und den Ruf unserer Fanszenen!"

Auch das Aue-Heimspiel gegen Preußen Münster am letzten Spieltag ist im Heimbereich ausverkauft.

 

 
Back to top button