Erster Sommer-Neuzugang: Würzburg verpflichtet Uzelac

Von

© imago/objectivo

Die Würzburger Kickers haben am Dienstag mit Abwehrspieler Franko Uzelac den ersten Sommer-Neuzugang bekannt gegeben. Der 21-Jährige kommt vom Nord-Regionalligisten VfB Oldenburg und erhält bei den Mainfranken einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2018.

81 Viertliga-Spiele für Oldenburg

"Ich hatte Franko schon seit langem im Blick, umso mehr freut es mich, dass er sich jetzt für uns entschieden hat", sagt Würzburgs Cheftrainer Bernd Hollerbach: "Trotz seiner gerade einmal 21 Jahre hat er bereits seine Qualität als Führungsspieler bewiesen. Noch ist er mit seiner Entwicklung nicht am Ende, weshalb ich mich besonders auf die Zusammenarbeit freue." Uzelac spielte in der Jugend bei Werder Bremen sowie beim VfL Osnabrück, ehe es ihn 2009 nach Oldenburg zog. Dort schaffte der 2013 den Sprung in die Profi-Kader und bestritt seitdem 81 Viertliga-Spiele. In der bisherigen Saison kam der in Ahlen geborene Kroate in allen 20 Saisonspielen über die volle Distanz zum Einsatz. "Franko erfüllt genau das Anforderungsprofil eines Spielers wie wir sie ihn Würzburg suchen", unterstreicht Hollerbach: "Er ist jung, gut ausgebildet, hat mit seiner Leistung bereits höherklassig überzeugt und besitzt eine hervorragende Perspektive. Sportlich wie menschlich passt er perfekt zu uns."

   

liga3-online.de