Erster Sieg im neuen Jahr: Haching gelingt Befreiungsschlag

Erleichterung pur bei den Spielern und Verantwortlichen der SpVgg Unterhaching nach dem 4:1-Erfolg im Nachholspiel in Großaspach. Das Team von Chefcoach Christian Ziege schaffte nicht nur den ersten Sieg im neuen Jahr, sondern legte sich vor allem ein Polster von acht Punkten zu den Abstiegsrängen an. Der größte Druck sollte damit zunächst beseitigt sein und die Vorstädter können relativ entspannt in die nächsten Aufgaben gehen. Auch die bittere Serie von zuletzt einem Punkt aus acht Auswärtsspielen konnte mit dem Erfolg ausgebessert werden. Zur rechten Zeit könnte man meinen, da am kommenden Samstag (14 Uhr, live auf sportschau.de) die Reise zum Tabellenführer Arminia Bielefeld ansteht. Auch die weiteren Gegner der nächsten Wochen wie etwa Duisburg oder die Stuttgarter Kickers dürften harte Brocken für die Bayern werden – umso wichtiger war der Erfolg in Großaspach. Zudem steht in Kürze noch das zweite Nachholspiel an, wieder gegen einen Abstiegskandidaten. Gewinnt die Spielvereinigung auch das Duell gegen Mainz II (10. März) könnte dies schon der vorentscheidende Schritt zum Klassenerhalt sein.

   
Back to top button