Erster Neuzugang: Zwickau holt Auerbachs Yannic Voigt

Mit Yannic Voigt hat der FSV Zwickau am Montagabend seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison bekanntgegeben. Der 18-jährige Außenbahnspieler kommt von Viertligist VfB Auerbach und unterschrieb bis 2023 plus Option.

Neun Scorerpunkte in 13 Spielen

13 Mal stand Voigt in der vergangenen Saison für Auerbach in der Startelf und verpasste dabei nur ein Spiel verletzungsbedingt. Vier Tore und fünf Vorlagen ließen Sportdirektor Toni Wachsmuth aufhorchen: "Yannic Voigt ist ein hochtalentierter Spieler aus der Region, der sowohl durch technische Versiertheit als auch durch Schnelligkeit besticht. Wir hoffen daher, dass er die vielen guten Ansätze, die er schon in seinem jungen Alter in der Regionalliga offenbart hat, dann auch bei uns auf der linken Außenbahn zeigen und sich weiterentwickeln kann." Erst vor einem Jahr hatte der Linksfuß den Sprung aus der U19 in den Profikader geschafft, wo er sich schnell einen Stammplatz erkämpfte. Zwickau ist nun seine erste Station im Profifußball.

 

   
Back to top button