Erster Neuzugang: Würzburg holt Werder-Talent Ronstadt

Von

© imago images / Noah Wedel

Nach zuletzt acht Abgängen haben die Würzburger Kickers am Mittwoch ihren ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit vorgestellt. Aus der U23 von Werder Bremen zieht es Frank Ronstadt auf den Dallenberg. Der 21-jährige Außenbahnspieler unterschrieb bis 2021.

Beim HSV ausgebildet

In 30 Viertliga-Partien stand der beim Hamburger SV ausgebildete Offensivspieler in der vergangenen Saison auf dem Platz und bereitete dabei vier Tore vor. "Frank ist sowohl physisch als auch mental sehr stark und passt perfekt in unser Anforderungsprofil", sagt Kickers-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer über Ronstadt. "Er wurde beim HSV bestens ausgebildet, verfügt über ein großes Talent und ist gewillt, in seiner Entwicklung den nächsten Schritt zu machen."

Ronstadt verspürt "große Vorfreude"

Insgesamt stehen 83 Regionalliga-Partien mit vier Toren und zehn Vorlagen in der Vita des 21-Jährigen – hinzukommen fünf U-Länderspiele für den DFB. "Ich verspüre eine große Vorfreude auf die Herausforderung bei den Würzburger Kickers und freue mich darauf, mich in allen Aspekten weiterzuentwickeln", äußert sich der Außenbahnspieler und hofft, seinen Teil dazu beitragen zu können, "dass die positive Entwicklung der letzten Jahre in Würzburg weitergeht:"

   

liga3-online.de