Erster Neuzugang: FCK holt Boris Tomiak von Düsseldorf II

Mit Boris Tomiak hat der 1. FC Kaiserslautern am Dienstag seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 22-jährige Innenverteidiger kommt ablösefrei aus der zweiten Mannschaft von Fortuna Düsseldorf. Zur Vertragslaufzeit machte der Klub keine Angaben.

Stammspieler bei Düsseldorf II

"Als ich den Namen 1. FC Kaiserslautern gehört habe, war mir klar, dass ich diesen Schritt unbedingt gehen möchte", fiebert Tomiak seiner neuen Aufgabe entgegen. "Ich brenne darauf, dass es losgeht und freue mich schon auf die kommenden Wochen. Ich möchte hier alles geben, um mit dem FCK eine erfolgreiche Saison zu gestalten." Für die U23 von Fortuna Düsseldorf bestritt der 22-Jährige in der zurückliegenden Spielzeit 27 Regionalliga-Partien und war dabei als Stammspieler gesetzt – in den letzten neun Spielen gehörte er allerdings nicht mehr zum Kader.

In der Jugend bei Schalke

"Mit Boris Tomiak konnten wir einen Spieler verpflichten, der in der Regionalliga schon über 60 Spiele bestritten hat und in der Rückrunde bei Fortuna Düsseldorf bereits Erfahrungen bei der Profimannschaft gesammelt hat", sagt Lauterns Sport-Geschäftsführer Thomas Hengen über den gebürtigen Essener und charakterisiert ihn so: "Er ist kopfballstark und bringt die richtige Mentalität und eine hohe Flexibilität im Defensivbereich mit, kann in der Dreier- und Viererkette spielen." Ausgebildet wurde Tomiak bei Schalke 04, ehe es ihn über Rot-Weiss Essen, Wattenscheid 09 und Altona 93 im vergangenen Sommer nach Düsseldorf zog. Zeitweise trainierte er bei den Profis mit, blieb aber ohne Einsatz.

   
  • RoadToChampionsLeague

    Ich freu mich schon, wenn er die Bubis von Freiburg II und BVB II über die Bande checkt. 👹

  • Luzifer98

    Naja, als Backup vielleicht ganz brauchbar, aber um unser Ziel den Aufstieg zu erreichen, müssen ganz andere Kaliber geholt werden. Die regionalen Investoren werden schon noch einige Milliönchen locker machen, da kann man sicher sein, dass die uns nicht im Stich lassen.

    • TigerWutz

      🤦‍♂️

    • FC Hansa 1965

      Vielleicht ist man beim FCK ja jetzt ein bißchen geerdet. Zu wünschen wäre es dem Verein. Auch mit soliden Transfers kann man den Aufstieg packen. Das überteuerte Transfers auch nicht zum Aufstieg helfen zeigte ja ganz deutlich diese Saison.

    • FCK1900

      Find den Transfer klasse. Endlich wird in der Regio geschaut und nicht irgendwelche 2. Liga „Talente“…

    • Rokko55

      Gott, bei solchen Kommentaren schäme ich mich als FCK Fan fremd.
      Zum Transfer: Scheinbar der gesuchte kopfballstarke Innenverteidiger. Ich muss fc hansa 1965 recht geben, dass hoffe ich auch. Würde mir meinen Verein auch wieder sympathischer machen.

Back to top button