Erste Booster-Impfungen beim 1. FC Magdeburg

Nach dem großen Corona-Ausbruch in der vergangenen Woche mit 13 infizierten Spielern hat der 1. FC Magdeburg am Dienstag erste Booster-Impfungen vorgenommen. 

Weitere Impfungen in den nächsten Tagen und Wochen

Unter anderem Co-Trainer Silvio Bankert, Abwehrspieler Alexander Bittroff und Offensivspieler Florian Kath erhielten die Auffrischungsimpfungen von Dr. Jörg Biastoch, der als Hygienebeauftragter beim FCM fungiert. Schritt für Schritt sind in den kommenden Tagen und Wochen weitere Booster-Impfungen geplant, um die Mannschaft bestmöglich zu schützen und einen erneuten Corona-Ausbruch zu verhindern.

   
  • Pingback: Sechzig um Sieben: Ticketinfos für Mannheim()

  • Thommi Tulpe

    Aue-Präsident Leonhardt fordert die Einstellung des Fußballspielens zumindest bis Ende Dezember. Eigentlich ein vernünftiger Vorschlag angesichts der ganzen Entwicklung. Dem Räuchermännchen-Chef werden aber sicher DFL, DFB und Sky/ DAZN "was husten"!?
    Der Club versucht zumindest, der Pandemie etwas entgegenzusetzen. Und das ist immer noch weitaus besser als nichts zu tun.
    Angesichts der dramatischen Lage veröffentlichte unser U-Block eine Erklärung: Man verzichtet vorläufig auf jeden organisierten Support und stellt es jedem Fan frei, zu entscheiden, wie sie/ er mit den ganzen Problematiken dieser verfluchten Pandemie im Fußball umgeht. Von dortiger Seite fordert man dazu auf, mahnende Stimmen zumindest nicht völlig zu ignorieren. Man verweist darauf, dass es irgendwie "unwirklich", nicht passend ist, dass Menschen durch Infektionen die Intensivstationen "fluten", während man in Massen im Stadion seine Mannschaft nach vorn "peitscht".
    Ich denke schon, dass das alles vernünftige Zeichen seitens unserer Blau-Weißen sind.
    Sachsen-Anhalt hat wie die ganze Bundesrepublik Maßnahmen verschärft. Wer weiß, wie lange der Stadionbesuch, das Fußballspielen insgesamt überhaupt noch möglich sind!?
    Bleibt mir alle gesund!
    EINMAL = IMMER!!!

  • Bessin

    Wie viele Impfdosen braucht der Mensch bis er skeptisch wird? 🤔

    • Thommi Tulpe

      Du brauchst sicher keine einzige!?

  • Ralle

    Klasse! Man muss Prioritäten setzen.
    Und nächsten Monat sind dann vielleicht die Pflegeheime dran…

    • DM von 1907

      Nein, man muss jetzt keine Prioritäten mehr setzen. Denn es gibt inzwischen genügend Impfstoff für alle.

      • Peter Lustgarten

        Doch muss man weil es immer noch zu viele ungeimpfte Menschen gibt die aus Egoismus sich nicht Impfen lassen. Müssen sie halt mit den Konsequenzen klarkommen.

      • Thommi Tulpe

        Das wirklich Blöde ist, dass wir alle mit dem "Egoismus" realitätsverweigernder, oft "querdenkender" Impfgegner klarkommen müssen – die Ungeimpften, leider aber auch die Geimpften.

  • Matze

    Klasse, wird im immer sympathischer dieser Verein! Da können sich mal die Bayern etwas abschauen!

  • DM von 1907

    Vorbildliche Aktion von Magdeburg!

  • ironimus

    Na dann boostert mal schön. Hoffentlich hilft’s. Das wird man allerdings erst sehr viel später wissen.

    • betzebub

      Man weiß ja jetzt schon, dass die Erst- und Zweitimpfung sehr viel gebracht haben.

      • Thommi Tulpe

        Zumindest ist es weitaus geistreicher, zumindest zu versuchen, etwas gegen diese verfluchte Pandemie zu tun, als nichts zu tun!

  • betzebub

    Finde ich gut das zu veröffentlichen.
    Das überzeugt mit Sicherheit ein paar wenige.

    Das wird alles eine harte Nummer die Gesellschaft wieder einigermaßen zusammen zu bekommen.
    Twitter-Kommentare gegen Facebook-Kommentare
    Bild-Hasser gegen Bild-Leser

Back to top button