Erfurt: Zwei Spiele Sperre für Jens Möckel

Rot-Weiß Erfurt muss in den kommenden beiden Spielen auf Jens Möckel verzichten. Der Innenverteidiger wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt. Damit ahndete das Sportgericht sein Vergehen in der 64. Minute aus der Begegnung am vergangenen Samstag bei Holstein Kiel, als er seinen Gegenspieler an der Schulter gehalten und ihn an dessen freiem Lauf Richtung Tor von Philipp Klewin gehindert hat. Dadurch, so das Sportgericht, sei den Gastgebern eine offensichtliche Torchance genommen worden. Möckel wurde mit Rot vom Platz gestellt. Der Verein hat die Strafe angenommen, sie ist damit rechtskräftig.

FOTO: Marcel Junghanns [Klettermaxe Photographie | Fototifosi]

 

   
Back to top button