Erfurt und Burghausen dürfen weiterhin hoffen

Im Verfolgerduell zwischen Wacker Burghausen und Rot-Weiß Erfurt gab es am gestrigen Nachmittag ein 1:1-Unentschieden. Die bessere Anfangsphase erwischten die Gäste aus Thüringen, die durch Smail Morabit bereits in der vierten Minute in Führung gingen. Doch der SV Wacker kam noch vor der Pause zum verdienten Ausgleich durch Sahr Senesie (39.). In den zweiten 45 Minuten bot sich den 3.020 Zuschauern in der Wacker-Arena ein offener Schlagabtausch, der allerdings nicht in Tore umgemüntzt werden konnte. In der Tabelle bleiben beide Mannschaften in Lauerstellung zu einem Aufstiegsplatz: Burghausen steht mit 48 Punkten auf dem vierten Rang und hat zwei Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz – Erfurt auf Rang sieben fehlen fünf Punkte bis zu Rang drei.

FOTO: fc-saarbruecken-fanpage.de

   
Back to top button