Erfurt nimmt Training wieder auf – Telmo Teixeira ein Thema?

Vor rund 100 Fans nahm der FC Rot-Weiß Erfurt am Freitag das Training für die neue Saison auf. Mit dabei waren auch die bisherigen Neuzugänge Patrick Schikowski (Oberhausen), Jannis Nikolaou (Köln II), Tugay Uzan (Union II), Fabian Hergesell (Münster), Sebastian Szimayer (Neckarelz), Pablo Pigl (Schweinfurt) und Mario Erb (SpVgg Unterhaching). Wie die "TLZ" berichtet, sollen noch ein bis zwei weitere Spieler verpflichtet werden. Vor allem für das offensive Mittelfeld suchen die Thüringer noch nach einer Verstärkung. Diese könnte vom Viertligisten Germania Halberstadt kommen: Telmo Teixeira soll laut der Zeitung ein Kandidat sein. Der 27-jährige kam vor der Saison aus Magdeburg nach Halberstadt und war mit 14 Toren und 16 Vorlagen in 28 Spielen einer der Top-Scorer aller fünf Regionalliga-Staffeln. Da sein Vertrag beim Viertligisten jedoch noch bis 2016 läuft, würde wohl eine Ablösesumme fällig werden. Insgesamt kann der Deutsch-Portugiese auf 12 Dritt- und 152 Regionalliga-Spiele zurückblicken.

   
Back to top button