Erfurt kündigt Vertrag von Fikri El Haj Ali

Rot-Weiß Erfurt und Stürmer Fikri El Haj Ali gehen ab sofort getrennte Wege. Die Thüringer gaben am Morgen auf ihrer Vereinshomepage die Kündigung des 26-jährigen bekannt. Dort heißt es: "Fikri El Haj Ali, der im Sommer 2010 von Wacker Burghausen zu RW Erfurt gekommen und zuletzt  über ein Jahr lang verletzt ausgefallen war, wird nicht mehr für den Verein spielen. Der FC Rot-Weiß sah sich veranlasst, dem Stürmer nach mehreren Verstößen gegen arbeitsvertragliche Verpflichtungen zu kündigen. Zuvor hatte er bereits eine Abmahnung erhalten." Der Deutsch-Marokkaner kam in dieser Saison bisher nur auf zwei Einsätze für die zweite Mannschaft in der Oberliga. Für RWE absolvierte er insgesamt zehn Partien in der 3. Liga, in denen er allesamt torlos blieb.

   
Back to top button