Erfurt: Brandstetter erlitt Zusammenbruch im Training

Schockmoment im Training des FC Rot-Weiß Erfurt: Simon Brandstetter erlitt am Donnerstag "einen Kreislaufzusammenbruch und wurde mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht", teilte der Verein mit. Nach einem EKG und einer Blutentnahme konnte er das Krankenhaus aber kurz danach schon wieder verlassen und wird am Freitag wahrscheinlich auch ins Training zurückkehren. Der Zusammenbruch war offenbar die Folge einer leichten Erkältung. André Laurito wird in Kürze ebenfalls wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können. Der Innenverteidiger fehlt seit Anfang August aufgrund eines Innenbandrisses, nun befindet er sich bereits im Aufbautraining.

FOTO: Marcel Junghanns

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button