Entzündung im Beckenbereich: Jahr 2017 für Schröter gelaufen

Morris Schröter vom FSV Zwickau wird in diesem Jahr nicht mehr auf dem Platz stehen. Eine Entzündung im Beckenbereich setzt den 22-Jährigen vorerst außer Gefecht.

"Wenn ich mich schnell bewege, führt das zu Schmerzen"

"Zwischen zwei Knochen hat sich Flüssigkeit gebildet. Wenn ich mich schnell bewege, führt das zu Schmerzen", erzählt Schröter der "Bild". Da die Entzündung abklingen müsse, wird er in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen. Schon gegen Karlsruhe und Wiesbaden stand Schröter nicht auf dem Platz, zuvor war er in allen Partien zum Einsatz gekommen.

   
Back to top button