Entscheidende Woche für die SVgg Unterhaching

Die nächsten vier Tage bei der SpVgg Unterhaching können für den weiteren Saisonverlauf entscheidend sein. Am Samstag (14 Uhr) steht im heimischen Alpenbauer Sportpark das Heimspiel gegen den Aufsteiger Fortuna Köln an. Die Vorzeichen könnten besser sein: Defensivmotor Danilo Dittrich, Kapitän Mario Erb und Mittelfeldspieler Yannic Thiel holten sich in Bielefeld allesamt die fünfte gelbe Karte ab und fallen damit gesperrt aus. Hinter den Einsätzen von Fabian Götze und Markus Schwabl steht noch ein großes Fragezeichen, sie konnten die vergangene Woche nur eingeschränkt trainieren. Für die gesperrten Spieler werden wohl Sascha Herröder, Josef Welzmüller und Simon Kranitz in die erste 11 rücken. Erbs Kapitänsbinde wird Benjamin Schwarz übernehmen. "Gegen Fortuna Köln kommt es auf die Kompaktheit und den Willen der Mannschaft an. Mit Fortuna Köln kommt eine sehr kompakte Mannschaft zu uns, aber wir wollen die Punkte bei uns behalten!", so Danilo Dittrich. Drei  Tage später (Dienstag, 18:30) geht es dann im Nachholspiel zu Hause gegen die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05!

   
Back to top button