"Enorme Verstärkung": Türkgücü holt Meppens Luka Tankulic

Was bereits in der letzten Woche durchgesickert war, ist nun fix: Türkgücü München verstärkt sich mit Luka Tankulic. Der 29-Jährige kommt von Drittliga-Absteiger Meppen in die bayrische Landeshauptstadt.

Drei Jahre in Meppen

"Es ist großartig, dass wir mit Luka einen so erfahrenen Spieler für uns gewinnen konnten", freut sich Türkgücü-Sportchef Roman Plesche über den Neuzugang. Tankulic bringe ein "vielversprechendes Gesamtpaket" mit und besteche neben seinen "außergewöhnlichen spielerischen Fähigkeiten" zudem "durch seine Leidenschaft und Physis", sagt Plesche und bezeichnet den Stürmer als "enorme Verstärkung für unsere Mannschaft".

Für den SV Meppen bestritt der 29-Jährige in den letzten drei Jahren insgesamt 104 Spiele, in denen er 18 Tore erzielte und zwölf weitere vorbereitete. In der abgelaufenen Serie kam er 36 Mal zum Einsatz und war mit sechs Treffern der beste Torschütze seines Team. In der 3. Liga bringt es der Angreifer auf 139 Partien mit 31 Scorerpunkten, hinzukommen 16 Zweitliga-Spiele für Ahlen.

Fünfter Neuzugang

"Ich freue mich sehr, dass der Wechsel zu Türkgücü München geklappt hat. Der Verein ist ehrgeizig und hat ambitionierte Ziele, das passt sehr gut zu mir", so Tankulic. "Die Verantwortlichen haben mir von Anfang an ein gutes Gefühl gegeben, zudem ist München eine tolle Stadt." Bei Türkgücü ist der Angreifer nach Moritz Kuhn (Wiesbaden), Luis Jakobi (Fürth II), Michael Wagner (Bayern II) und Leroy-Jacques Mickels (Duisburg) der fünfte Neuzugang für die kommende Saison.

   
  • Pingback: Sechzig um sieben: Noch kein Neuzugang beim TSV 1860 München()

  • Gerd Tieseler

    Luka Tankulic kann noch nicht bei den Münchnern Zusagen,denn die Lizenz für Uerdingen steht noch auf der Kippe,so der DFB.Die Sache mit Uerdingen ist noch nicht durch.Spielt Meppen weiter in der 3.Liga,muß Luka in Meppen seinen Ver-
    trag erfüllen.

Back to top button