Elversberg gegen die Kickers: Das Duell der Sieglosen

Heute Abend (19 Uhr) trifft der SV Elversberg im Saarbrücker Ludwigsparkstadion auf die Stuttgarter Kickers. Beide Mannschaften holten bisher nur einen Punkt aus drei Spielen und warten damit weiter auf den ersten Saisonsieg. Der Aufsteiger aus dem Saarland zeigte im Derby gegen den 1. FC Saarbrücken zuletzt eine ansprechende Leistung, war zeitweise das bessere Team, verlor jedoch mit 0:2. Um in der Offensive dieses Mal mehr Durchschlagskraft zu erlangen, wird wohl der ehemalige Stuttgarter Felix Lux von Beginn an für die Elf von Jens Kiefer stürmen. Der Elversberger Übungsleiter erwartet eine schwere Partie. "Genau wie wir warten die Stuttgarter Kickers noch auf den ersten Saisonsieg. Ich gehe davon aus, dass die Mannschaft von meinem Trainerkollegen Massimo Morales nach dem unglücklichen 1:1 in der letzten Woche gegen Kiel alles daran setzen wird, drei Punkte aus dem Saarland zu entführen", heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Morales: "Brauchen dreckige Punkte"

Bei den Gästen aus dem Schwabenland sind die Sorgen in der Offensive indes noch größer geworden. Beim Stürmer Daniel Engelbrecht wurde eine Herzmuskelentzündung festgestellt, mit der er mindestens die komplette Hinrunde ausfällt. Für ihn könnte Neuzugang Paul Grischok sein Drittligadebüt geben, der nach einer Verletzung in der Vorbereitung wieder fit ist.  Nach zwei Niederlagen zu Beginn konnten die Blauen beim 1:1 gegen Kiel zuletzt erstmals punkten und wollen auch gegen den nächsten Aufsteiger etwas Zählbares mitnehmen. "Wir kümmern uns nicht um den Gegner, sondern konzentrieren uns auf unsere Mannschaft. Natürlich haben wir alle Infos eingeholt, doch entscheidend ist, wie wir unser Spiel gestalten. Wir brauchen dreckige Punkte", fordert Coach Morales auf der SVK-Vereinshomepage. Man darf gespannt sein, welches Team es schafft, seine Sieglos-Serie zu beenden.

Mögliche Startaufstellung

Elversberg:

Kronholm – Groß, Billick, Wenzel, Wolf – Reiß, Jungwirth – Salem, Rohracker, Grimm – Luz.

Kickers:

Wagner – Gerster, Leist, Stein, Baumgärtel – Leutenecker, Marchese, Braun – Grischok, Alvarez, Dicklhuber.

Mitarbeit: Oliver Thiel

FOTO: Dieter Schmoll

 

   
Back to top button