Eintrittspreise im Vergleich: Teuer beim SVK – Günstig in Aue

Bevor in der 3. Liga in einer Woche wieder der Ball rollt, hat liga3-online.de die Eintrittspreise der Drittligisten vergleichen. Mit durchschnittlich 20,25 Euro sind die Tickets bei den Stuttgarter Kickers am teuersten. Dahinter folgen Fortuna Köln und der VfL Osnabrück (jeweils 19,50 Euro). Deutlich weniger zahlen die Fans in Aue: Hier kostet der Stadionbesuch im Schnitt 14 Euro. Die drei U23-Teams locken zwar mit noch niedrigeren Preisen, laufen hier aber außer Konkurrenz. Die teuerste Sitzplatz-Karte verkauft Dynamo Dresden (34 Euro), die günstigste gibt es in Aue (13). Im Stehplatzbereich ruft Köln den höchsten Preis (14), Würzburg, Wiesbaden, Cottbus, Aue, Aalen (je 10) den niedriegsten auf. Im Durchschnitt kostet das Ticket für ein Drittliga-Spiel in der kommenden Saison 16,94 Euro.

Eintrittspreise der Dritten Liga (in Euro)

PlatzVereinTeuerste SitzplatzkarteGünstigste SitzplatzkarteTeuerste StehplatzkarteGünstigste StehplatzkarteDurchschnitt
1Stuttgarter Kickers3227111120,25
2VfL Osnabrück3024121219,50
3Fortuna Köln2525141419,50
4Dynamo Dresden341712,5012,5019
5Holstein Kiel2821131218,50
6SGS Großaspach3017121217,75
7Hansa Rostock2916131317,75
8Würzburger26**20**12**10**17
9Chemnitzer FC2516121216,25
101. FC Magdeubrg2515131216,25
11Rot-Weiß Erfurt251810,5010,5016
12Münster2218111115,50
13Energie Cottbus2514121015,25
14SV Wehen Wiesbaden2318101015,25
15Hallescher FC23*16*11*11*15,25
16VfR Aalen2020101015
17Erzgebirge Aue22*13*11*10*14
 Durchschnitt24,6617,5011,1110,7116,94
 
 (außer Konkurrenz)
Mainz II14149911,50
VfB Stuttgart II14149911,50
Bremen II15108810,25

Hinweise:

Berücksichtigt wurden Vollzahler-Tickets im Vorverkauf. Sämtliche Ermäßigungen wurden nicht beachtet.

* Zuschlag von jeweils 2 Euro bei allen Ost-Derbys

** Top-Zuschlag bei verschiedenen Spielen

   
Back to top button