Eintracht meldet Vollzug: Ziegele kommt aus Wolfsburg

Von

© imago images / Christian Schroedter

Auf der Suche nach einem weiteren Abwehrspieler ist Eintracht Braunschweig fündig geworden: Robin Ziegele wechselt aus der U23 des VfL Wolfsburg an die Hamburger Straße und unterschrieb einen Verrag bis 2021.

"Absoluter Wunschspieler"

Erst Mitte Juni hatte der 22-jährige Innenverteidiger seinen auslaufenden Vertrag bei den Wölfen um ein Jahr verlängert, nun macht er nach 15 Jahren VfL Wolfsburg den Abflug. "Die Gespräche mit dem Trainer haben mich davon überzeugt, mich für Braunschweig zu entscheiden", begründet Ziegele, der noch ein "paar Jungs" von früher kennt. Gemeint sind unter anderem Yari und Nick Otto. "Ich will die Möglichkeit nutzen, mich hier weiterzuentwickeln und den nächsten Schritt zu machen", blickt Ziegele voraus. Nachdem er mit Wolfsburg den Aufstieg in die 3. Liga verpasst hatte, zieht es ihn mit etwas Verspätung nun doch in die 3. Liga.

Sportdirektor Peter Vollmann bezeichnet den 22-Jährigen als "absoluten Wunschspieler" und erklärt: "Wir haben mehrfach betont, dass wir uns auf der Innenverteidiger-Position noch verstärken wollen. Mit Robin haben wir jetzt einen Spieler mit besonderem Format, der ein Kandidat für die erste Elf ist und zudem unter die U23-Regelung fällt."

53 Regionalliga-Spiele

Seit 2004 durchlief der Verteidiger sämtliche Nachwuchsmannschaften der Niedersachsen und schaffte vor drei Jahren den Sprung in die U23. 53 Mal kam er seitdem in der Regionalliga zum Einsatz (vier Tore, eine Vorlage), hinzukommen fünf Spiele in der UEFA Youth League. Außerdem bestritt Ziegele jeweils zwei Partien bei der U18 und U19-Nationalmannschaft. Für die Wolfsburger Bundesliga-Mannschaft kam der Verteidiger nicht zum Einsatz, saß Anfang Mai aber erstmals auf der Bank und trainierte immer mal wieder mit.

Beim BTSV ist der 23-Jährige nach Nick Proschwitz, Danilo Wiebe, Lasse Schlüter, Orhan Ademi, Martin Kobylanski und Alfons Amade der siebte Neuzugang für die anstehende Saison und eine weitere Alternative in der Innenverteidigung.

   
Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de