"Einige Krankheitsfälle": SV Meppen sagt Testspiel ab

Ein für Freitagnachmittag geplantes Testspiel des SV Meppen beim niederländischen Erstligisten FC ist am Vormittag kurzfristig abgesagt worden.

Mehrere Spieler krank

Wie die Emsländer mitteilten, seien "einige Krankheitsfälle" der Grund für die Absage. Wie viele Spieler betroffen sind, ist nicht bekannt. Bereits beim Training am Donnerstag fehlten mehrere Akteure angeschlagen, darunter Samuel Abifade und Mike Feigenspan. "Es geht auch ein bisschen die Grippe rum bei uns, sodass wir eine relativ kleine Gruppe sind von 16, 17 Spielern", sagte Trainer Stefan Krämer gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Hinzukommt, dass Luka Tankulic, Willi Evseev (beide im Aufbautraining) und Paul Manske verletzungsbedingt derzeit nicht zur Verfügung stehen, auch Steffen Puttkammer (Trainer-Lehrgang) und Morgan Faßbender (Weisheitszahn gezogen) trainieren derzeit nicht. Das Testspiel gegen Werder Bremen am 15. Dezember soll derweil wie geplant stattfinden.

   
Back to top button