Einbruch bei der SpVgg Bayreuth: Kripo ermittelt

Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in das Vereinsheim der SpVgg Bayreuth in der Jakobstraße eingebrochen.

Sachschaden von rund 1.000 Euro

Laut Polizeiangaben habe eine Reinigungskraft am Mittwochmorgen bemerkt, dass ein Fenster des Vereinsheims aufgedrückt worden war und unbekannte Einbrecher im Schutz der Dunkelheit die Räumlichkeiten durchwühlt hatten. Nach ersten Erkenntnissen gelangten die Unbekannten zwischen Dienstagabend, 22.45 Uhr, und Mittwochmorgen, 6.45 Uhr, durch ein Fenster der Umkleide in das Gebäude.

Darin angekommen, sollen sie sich ihren Weg durch die ehemalige Vereinsgaststätte und schließlich in die Büroräume gebahnt haben. Sie öffneten mehrere Schränke und durchwühlten Schubladen. Auf was sie es abgesehen hatten, sei derzeit Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen, heißt es. Fest steht jedoch, dass ein Sachschaden von rund 1.000 Euro entstanden ist. Die Kriminalpolizei Bayreuth bittet Zeugen, sich telefonisch zu melden.

   
Back to top button