Dynamo: Jannik Müller und Patrick Wiegers operiert

Dynamo Dresden muss in den kommenden Wochen auf Jannik Müller verzichten. Der Innenverteidiger wurde am Freitagvormittag ebenso wie Patrick Wiegers operiert. 

Bei Müller wurde eine Revisionsoperation an einer Metallplatte durchgeführt, die dem Abwehrspieler nach einem im August 2013 erlittenen Ermüdungsbruch eingesetzt worden war. "Der 21-Jährige wird in den kommenden Tagen ein individuelles Reha-Programm aufnehmen und für mehrere Wochen ausfallen", teilte Dynamo mit. Torhüter Patrick Wiegers, der sich bereits im August das linke Knie verdrehte und eine Außenmeniskus-Verletzung erlitt, musste sich aufgrund einer anhaltenden Schwellung nochmals einer OP unterziehen. Wann der 25-Jährige wieder auflaufen kann, ist noch offen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button