Dynamo Dresden startet vor großer Kulisse in die Vorbereitung

"Die Resonanz der Fans war großartig", zeigte sich der neue Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus sichtlich erstaunt über die rund 3.000 Zuschauer beim Trainingsauftakt seines Teams. Die Zuschauer sahen dabei 21 Profis, sowie U19-Talent Johann Weiß bei den ersten Einheiten der neuen Saison inklusive einem Feldstufentest zur Leistungsdiagnostik. Den vollständigen Kader konten die Fans aber nicht bewundern, denn zum einen fehlten noch die angeschlagenen Marco Hartmann und Luca Dürholtz und auch U20-Nationalspieler Marvin Stefaniak weilt noch im Sonderurlaub. Sportgeschäftsführer Ralf Minge erklärte außerdem: "Wir arbeiten weiter daran, den Kader zu vervollständigen, führen fast täglich Gespräche. Wir wissen, wo noch Handlungsbedarf besteht, Schnellschüsse wird es aber nicht geben." Zwei erfahrene Spieler sowie "plus den einen oder anderen Perspektivspieler" sollen noch kommen, wie Minge bei "Mopo24" sagt. Der aktuelle Kader wird sich ab sofort jedoch bereits auf eine Spielzeit einstimmen und am Sonntag ins siebentägige Trainingslager nach Teistungen (Thüringen) reisen.

   
Back to top button