Dynamo Dresden: Schon über 52.000 Geistertickets verkauft

Das Interesse an den Geistertickets von Dynamo Dresden für das Pokalspiel gegen Darmstadt 98 am Dienstag in einer Woche ist weiterhin groß. Über 52.000 virtuelle Karten wurden bisher verkauft.

Bestellungen aus 30 verschiedenen Ländern

Und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auf der ganzen Welt. Aus 30 verschiedenen Ländern sind Karten bestellt werden, darunter etwa in Costa Rica, Argentinien, Kanada, Neuseeland und Russland. "Mal abgesehen davon, dass wir immer noch total glücklich und unglaublich dankbar für die riesige Resonanz der Aktion sind, ist es wunderbar dadurch mal wieder vor Augen geführt zu bekommen, wie viele Anhänger auf der ganzen Welt hinter dem Verein stehen", erklärte Interimsgeschäftsführer Enrico Kabus. Nachdem die ersten beiden Ziele (30.000 und 41.738) geknackt wurden, sollen es bis zum Spiel 53.000 Tickets werden – viel fehlt also nicht mehr. Schon jetzt Dynamo 260.000 Euro an Einnahmen sicher.

 
Back to top button