Dynamo Dresden bindet Nils Teixeira bis 2017

Die SG Dynamo Dresden hat den auslaufenden Vertrag von Nils Teixeira um ein weiteres Jahr bis 2017 verlängert. "Nils ist als gestandener Zweitliga-Spieler zu uns gekommen und als Persönlichkeit bei Dynamo in den letzten zwei Jahren zu einer echten Identifikationsfigur geworden", so Dynamo-Manager Ralf Minge. 

"Es macht mich stolz, Teil dieses Teams zu sein"

Teixeira kam im Juli 2014 vom FSV Frankfurt an die Elbe und bestritt seitdem 42 Drittliga-Spiele. In diesem Jahr kam der 25-Jährige aufgrund einer Erkrankung noch nicht zum Einsatz, gab am Dienstag im Rahmen eines Testspiels aber sein Comeback. "Ich freue mich sehr, in meine dritte Saison bei Dynamo zu gehen“, wird der Abwehrspieler in einer Mitteilung zitiert. "Die Sportgemeinschaft und Dresden sind in den letzten beiden Jahren nicht nur als Fußballer für mich zu einer zweiten Heimat geworden. Ich bin unheimlich froh, dass ich gestern noch mal gemeinsam mit dieser Wahnsinnsmannschaft auf dem Platz stehen durfte. Es macht mich stolz, Teil dieses Teams zu sein. Nächstes Jahr möchte ich meinen Teil dazu beitragen, dass wir unsere Ziele in der 2. Bundesliga erreichen.“

 
Back to top button