Duisburgs Vincent Vermeij bei Saarbrücken auf der Liste?

Sieben Abgänge stehen beim 1. FC Saarbrücken bereits fest, parallel läuft die Suche nach Neuzugängen. Ein Kandidat soll nach "Bild"-Angaben Vincent Vermeij von Liga-Konkurrent MSV Duisburg sein.

Vertrag läuft aus

Der 26-jährige Stürmer kam in dieser Saison bislang 21 Mal für die Zebras zum Einsatz, erzielte dabei sieben Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor – ein Bänderriss im Knie verhinderte weitere Spiele und Scorerpunkte. Da der Vertrag des Niederländers beim MSV am Saisonende nach zwei Jahren ausläuft, könnte er ablösefrei wechseln. Neben 54 Drittliga-Partien mit 21 Toren und elf Vorlagen kann Vermeij auch die Erfahrung aus 79 Partien in der Eredivisie aufweisen (19 Tore). Außerdem bestritt er einst fünf Länderspiele für die U21 und war in der Jugend mehrere Jahre für Ajax Amsterdam am Ball, ehe es ihn über De Graafschap, Heracles Almelo und den FC Den Bosch 2019 zum MSV zog.

Kein radikaler Umbruch geplant

Ob Vermeij oder jemand anderes: Die Notwendigkeit für die Verpflichtung eines weiteren Stürmers sieht Neu-Trainer Uwe Koschinat in jedem Fall gegeben, wie er dem Magazin "Forum" sagte: "Ich finde, dass wir im Angriffszentrum eine wuchtige Alternative zu Sebastian Jacob benötigen." Auch in anderen Mannschaftsteilen soll Verstärkung her, entsprechend könnte es einen größeren Umbruch geben. Koschinat betont aber: "So radikal wird der Umbruch nicht sein. Die Mannschaft hat eine gewachsene Achse." Dazu gehört auch Anthony Barylla, den es nach "Bild"-Angaben aber wohl zu Erzgebirge Aue zieht. Als Ersatz hat der FCS Wiesbadens Moritz Kuhn im Visier, auch Innenverteidiger Felix Göttlicher von der SpVgg Unterhaching sowie Meppen-Stürmer Tom Boere sollen auf der Liste stehen.

   
  • FCS – SAAR

    Das wäre schon ne Ansage wenn man Vermeij von Duisburg nach Saarbrücken holen könnte. Kann es mir eigentlich nicht vorstellen das er innerhalb der 3.Liga wechselt. Andererseits ist Koschinat sicher nicht in die 3.Liga gekommen um gegen den Abstieg zu spielen…

Back to top button