Drittliga-Lizenz: Chemnitzer FC erhält grünes Licht

Der Chemnitzer FC kann aufatmen. Nachdem die Himmelblauen ihre nachgebesserten Lizenzunterlagen fristgerecht beim DFB eingereicht hatten, gab es nun eine positive Rückmeldung aus Frankfurt.

Bedingungen erfüllt

Sportlich steht die direkte Rückkehr des Chemnitzer FC in die 3. Liga bereits seit Mitte April fest, auch vom DFB gab es nun grünes Licht. Wie die Zentralverwaltung des Deutschen Fußball-Bundes dem CFC am Dienstag laut einer Mitteilung bestätigt habe, seien die Bedingungen für die Zulassung zur Saison 2019/2020 erfüllt worden. "Die Zentralverwaltung des DFB wird nun dem internen Zulassungsbeschwerdeausschuss die Empfehlung aussprechen, der Chemnitzer FC Fußball GmbH die Zulassung für die 3. Liga 2019/2010 zu erteilen", so der CFC. Den finalen Zulassungsbescheid erwartet der Verein Anfang Juni.

Sobotzik dankt den Mitarbeitern

"Wir sind sehr erleichtert, dass sich die Anstrengungen der letzten Wochen und Monate gelohnt haben", äußert sich Geschäftsführer Thomas Sobotzik. "Ein besonderer Dank gilt unseren Mitarbeitern in der Geschäftsstelle sowie unseren Gesellschaftern, die Tag und Nacht gearbeitet haben, um die Auflagen des DFB zu erfüllen." Zuletzt fehlte dem CFC noch ein Nachweis von zusätzlichen Werbeeinnahmen. Diesen konnten die Himmelblauen fristgerecht erbringen.

   
Back to top button