Drei Tore und drei Punkte für Arminia Bielefeld

Mit einer starken und engagierten Leistung hat sich Zweitligaabsteiger Arminia Bielefeld am Nachmittag den dritten Saisonsieg gesichert. Vor 8.600 Zuschauern in der heimischen Schüco-Arena gewann der DSC verdient mit 3:0 gegen Mitabsteiger Rot-Weiß Oberhausen. Die Tore gegen völlig verunsicherte Ruhrpottler erzielten Rahn (42.), Klos (51.) und Riemer (75.). Von der ersten Minute an präsentierten sich die Ostwestfalen zielstrebig und entschlossen. Den elf blauen Akteuren auf dem Rasen war anzumerken, dass man die zuletzt positive Bilanz von drei Spielen in Folge ohne Niederlage ausbauen wollte. Und es gelang: mit dem höchsten Sieg seit 1833 Tagen (damals gewannen sie im Bundesliga-Jahr 2006 mit 5:1 gegen Alemannia Aachen) springt Arminia von den Abstiegsplätzen und steht nun auf dem 17. Tabellenplatz.

FOTO: Micha Korb / www.rwo-fanblock.de

 

 
Back to top button