Dortmund gewinnt Nachholspiel gegen die Stuttgarter Kickers

Die Stuttgarter Kickers bleiben weiterhin tief im Abstiegskampf. Auch mit Trainer Massimo Morales, der am Sonntag die Nachfolge von Gerd Dais angetreten ist, mussten sich die Kickers geschlagen geben. Gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund verloren die Kickers am Abend mit 0:1. Vor 3.100 Zuschauern im Gazi-Stadion auf der Waldau hatten die Stuttgarter zunächst mehr vom Spiel. Sie arbeiten sich dabei zwar einige Chancen heraus, doch unterm Strich blieben die  Versuche zu harmlos. Die Dortmunder nutzten dies und gingen mit der ersten Chance in Führung: Nach einem Pass von Bittencourt landete die Kugel bei Knappmann, der allerdings zunächst freistehend vor Kickers-Keeper Günay Güvenc vergab. Nach der Parade kam Jonas Hofmann an den Ball und verwandelte zum 1:0 (29.). Im zweiten Abschnitt drängten die Schwaben auf den Ausgleich, doch im Abschluss blieben abermals sie zu harmlos. So spielten die Westfalen die Partie souverän herunter und sicherten sich drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. In der Tabelle rückt das Team von Trainer David Wagner auf den vorletzten Platz vor und ist nun punktgleich mit Babelsberg und den Stuttgarter Kickers.

Die Tabelle

FOTO: Flohre Fotografie

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button