Doch keine Geisterspiele in NRW: MSV und Co. weiter vor Fans

Ursprünglich hatten sich Bund und Länder bei ihren Beratungen zuletzt auf Geisterspiele verständigt, doch immer mehr Bundesländer scheren aus – nun auch NRW. Bei Veranstaltungen sind künftig einheitlich 750 Zuschauer erlaubt.

Regelung gilt ab Donnerstag

Das geht aus der neuen Corona-Verordnung hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Die Neuregelung gilt ab Donnerstag "einheitlich auch für überregionale Veranstaltungen" – und somit auch für Fußballspiele. Es herrschen 2G-Plus-Bedingungen, zudem ist das Tragen einer Maske verpflichtend.

"Wir haben in dieser Corona-Schutzverordnung aufgenommen, dass im Fußballstadion das Gleiche gilt wie bei anderen Veranstaltungen in Innenräumen", erklärte der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann bei einer Pressekonferenz am Dienstagmittag, nachdem die Bundesliga-Klubs aus NRW am letzten Wochenende noch vor leeren Rängen spielen mussten. "Wir brauchen eine Regelung, die auch vor Gericht standhält", begründete der CDU-Politiker die Kehrtwende, nachdem sich Bund und Länder aufgrund der Ausbreitung der Omikron-Variante eigentlich auf Geisterspiele zum Jahresauftakt verständigt hatten.

Verl, MSV, Köln und Dortmund II profitieren

Als erster Drittliga-Klub aus NRW profitiert am kommenden Sonntag der SC Verl im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers von der Neuregelung. Eine Woche danach dürfen auch Dortmund II (gegen Freiburg II), Viktoria Köln (gegen Verl) und der MSV Duisburg (gegen den 1. FC Saarbrücken) vor jeweils 750 Zuschauern spielen. Neben NRW erlauben auch Hessen, Sachsen (jeweils 250 Fans), Baden-Württemberg (500 Fans), Sachsen-Anhalt (50 Prozent Auslastung) und Berlin (3.000 Fans) Zuschauer in den Stadien. In den übrigen Bundesländern bleibt es vorerst bei Geisterspielen. Nicht ausgeschlossen aber, dass in den nächsten Tagen noch weitere Länder dem Beispiel NRWs folgen.

   
  • Pingback: NRW erlaubt Zuschauer - TSV 1860 bei Viktoria Köln mit Publikum?()

  • Betze97

    Warum trifft man dann nicht auf Bundesebene eine Regelung die vor Gericht standt hält? Für mich macht das absolut keinen Sinn mehr, wenn groß verkündet wird welche Maßnahmen auf Bundesebene beschlossen wurden im GEMEINSAMEN Einvernehmen und dann doch wieder der Förderalismus alles in die Tonne klopft. Da fühlen sich die ganzen Idioten die Spaziergänge durch die Städte machen doch nur bestätigt. Unabhängig davon verzerrt das den Wettbewerb.

    • Borys Bleed

      Die Idioten sind wohl doch eher die, die den Schwachsinn mitmachen und nach dem Boostern noch zum Testen rennen. Wie hohl seit ihr eigentlich. Und die blöden Vereine machen die Verarschung mit. Kriegen wahrscheinlich Kohle von Land oder Bund dafür. Für 500 Maskierte lohnt sich der damit verbundene Aufwand nämlich sicher nicht. Da geh ich lieber spazieren als zum Test um deren bekloppte Inzidenz in die Höhe zu treiben.

      • Detlef Heins

        selten dämlicher Kommentar

    • Allesfahrer

      Denk mal drüber nach wer die idioten (Schafe) sind.

    • Hartmut Neumann

      Machst Du gar keine Spaziergänge? Bewegung an der frischen Luft hat noch keinem geschadet.

      • BW

        genau so ist es – immer schön an die frische Luft gehen und für die Gesundheit was tun – dann ist der Spuk schnell vorbei ;o))

      • Brünnstein

        Besonders Spaziergänge an Montagabenden stärken das Immunsystem :-)

      • Orwell84

        und wo das Spazierengehen verboten ist, kann man ja immer noch flanieren :-)

    • ironimus

      Die ganzen Idioten sitzen ganz oben. Wer Lust hat schaue sich mal die neue Corona-Verordnung in BW an (gilt ab morgen). Da fragt man sich, von was für Leuten wir eigentlich regiert werden.
      .
      Frage an Radio Eriwan:
      Ist es möglich, Minister zu werden, wenn man ein Idiot ist?
      Radio Eriwan antwortet:
      Im Prinzip nein. Es gibt aber ein Land, in dem das Voraussetzung ist.

    • JR910

      Hast du in der Saison 19/20 protestiert als Magdeburg und Jena wegen Coronafälle nicht haben trainieren können, weil sie sich an Beschlüsse ihrer Landesministerien gehalten haben und praktisch untrainiert die Saison fortsetzen mussten. Da wollte keiner etwas von Wettbewerbsverzerrung wissen.
      Der DFB hat sogar mit Lizenzentzug gedroht, wenn sie nicht antreten.
      Mich interessiert nicht mehr wieviel Zuschauer wo rein dürfen.
      Habe das Gefühl, dass es auf den Bund/ Länderkonferenzen soviel Alk gibt, dass die am Montag nicht mehr wissen, was sie am Freitag beschlossen haben!
      Die Vereine und ihre Anhänger sind nicht Schuld an dem Laienschauspiel.
      Wann begreift hier eigentlich der Letzte das die Ära Schröder/ Merkel aus einem Rechtstaat eine Willkürrepublik gemacht hat, oder wie kann es sein, dass ein Apotheker keine Anzeige erstatten darf wenn ihm ein gefälschter Impfpass vorgelegt wird (Datenschutz/ Schweigepflicht)!
      Weshalb wird ein Stempelhersteller von der Polizei zurückgewiesen, wenn bei Ihm Stempel für Testzentren bestellt werden, die Empfängeradressen aber Private sind und er Anzeige erstatten
      möchte!
      Putin und Erdogan lachen über Deutschland!

      • DM von 1907

        Wo hast du den denn her?

        oder wie kann es sein, dass ein Apotheker keine Anzeige erstatten darf wenn ihm ein gefälschter Impfpass vorgelegt wird

        In meiner Apotheke hängt ein Schild – und zwar an jedem Bedienpunkt -, wonach bei Zweifeln an der Echtheit eines Impfpasses sofort die Polizei eingeschaltet wird. So ist es richtig und so muss es sein.

      • JR910

        Dann frag mal Deinen Apotheker ob er der Schweigepflicht unterliegt!
        Ein Schild kann ich mir auch an die Tür hängen.
        Hauptsache ich gebe mein Unwissen zum Besten.
        Ach übrigens: War kürzlich in einem Bericht in den Öffentlich Rechtlichen!
        Wenn ich es in der Mediathek wieder finde, werde ich dir sagen können in welchem Beitrag es gesendet wurde.
        Merke mir vielleicht nicht jede unwesentliche Sache, behaupte aber nichts weiß ich nicht selbst gesehen habe.

      • Brünnstein

        Na wenn Du die Info aus einem Bericht der Öffentlich Rechtlichen hast, würde ich an der Korrektheit der Info erst Recht zweifeln ;-)

      • JR910

        Solange du nicht an dir selbst zweifelst soll es mit Recht sein!

      • Borys Bleed

        Renn nur weiterhin schön zu "pflichtbewußten" Apothekern, die ja nur dein Bestes wollen. Frag die Vögel mal bei jedem Medikament, das du verschrieben bekommen hast nach den Inhaltsstoffen und Nebenwirkungen, bzw. googel die dann mal. Wenn du den Dreck dann immer noch nimmst macht auch der 197 Booster nix mehr mit dir.

      • Borys Bleed

        Oh, ein Dislike! Wie böööööse von dir!

      • DM von 1907

        Dein Beitrag war so unterirdisch, dass er nichts anderes verdient hat. Kannst ja gerne auch disliken. In meine Apotheke gehe ich seit 11 Jahren, und sie hat mich immer bestens unterstützt – auch bei Medikamentenengpässen, wie sie wegen der unseligen Abhängigkeit von Fernost inzwischen immer wieder vorkommen.

      • JR910

        So, ist zwar nicht der TV Beitrag den ich meine, aber schau dir mal Report Mainz vom 02.11.2021 an. Da ist das gleiche Thema mit ähnlichem Inhalt!
        Ein Tip noch: Unterstelle nicht ständig Anderen sie hätten keine Ahnung.
        Informiere dich bevor du Unwissen von dir gibst!

      • DM von 1907

        Habe den Bericht gerade angeschaut. Er ist verheerend und wirft ein sehr schlechtes Licht auf das Bundesjustizministerium. Und trotzdem: Ich wohne in Baden-Württemberg und weiß, dass meine Apothekerin jeden Verdachtsfall sofort anzeigt und dann auch kein digitales Impfzertifikat aussstellt. Partout nicht! Der Typ mit dem gefälschten Impfausweis wird diesen dann im Original vorzeigen müssen und hoffentlich oft abgewiesen werden.

        Trotzdem: Der Skandal bleibt und mit dem Übergang von der viel gescholtenen Großen Koalition zur Ampel wird es noch schlimmer werden, denn die hat oft Stromausfall.

  • HoellischTeuflisch

    Ja und am Besten 250 nur Montags und Mittwochs, aber nur wenn es regnet. Und 500 an ungeraden Tagen, die nicht einer Schaltwoche liegen, aber nur für Fans deren Nachnamen mit A, Q, F und Z beginnen, wenn Sie vorher getestet waren und sich mit Fans der Nachnamen F, R, S und W abwechseln. Und wenn es nachts -4 hat, dürfen Freitags auch 5000, aber nur in BW und RLP und nur wenn es zeitgleich in NRW nicht regnet. Masken sind grundsätzlich anders herum und nur in Verbindung mit 6 Stunden alten Tets zulässig und wenn sie mit FFP2 kombiniert OP-Masken sind, aber nur an geraden Tagen und in Monaten mit 31 Kalendertagen.

    • ironimus

      Diesen Kommentar hättest du nicht schreiben sollen. Wenn einige "Experten" ihn lesen, kommen sie womöglich noch auf die Idee, solche Regelungen einzuführen. Aber das deutsche Dummvolk würde auch das mitmachen.

Back to top button