Übertragungen im Free-TV: Wer am häufigsten zu sehen war

Von

© imago images / Jan Huebner

Während "Magenta Sport" in der Saison 2018/19 alle 380 Spiele live übertragen hat, wurden in den ARD-Sendern genau 86 Partien gezeigt. liga3-online.de listet auf, welche Klubs am häufigsten im Free-TV zu sehen waren.

1860 und HFC sind TV-Meister

Mit jeweils 15 Übertragungen in MDR, WDR und Co dürfen sich 1860 München und der Hallesche FC "TV-Meister" nennen. Platz drei belegt Preußen Münster (14), es folgen der 1. FC Kaiserslautern und der Karlsruher SC mit jeweils 13 Übertragungen. Cottbus war zwölfmal zu sehen, Jena und Hansa jeweils neunmal und Braunschweig achtmal. Vom VfR Aalen, der SG Sonnenhof Großaspach und vom SV Wehen Wiesbaden wurden dagegen nur jeweils zwei Partien live im Free-TV übertragen.

WDR und MDR ganz vorne

Bei den Sendern liegen WDR und MDR mit jeweils 30 Übertragungen vorne, dahinter folgen NDR (29), SWR (22) und BR (20). Der RBB hat zehn Spiele live gezeigt, die ARD zwei und der HR eine Partie. Bei "Magenta Sport" verfolgten unterdessen insgesamt neun Millionen Zuschauer die Live-Übertragungen. Durchschnittlich schauen somit 23.600 Fans pro Spiel zu, wobei einige Spiele nach Telekom-Angaben über 100.000 Zuschauer verbuchten. Zum Vergleich. In der Saison 2017/18 verfolgten insgesamt rund fünf Millionen Zuschauer die Übertragungen bei "Magenta Sport".

 

Übertragungen pro Verein

PlatzVereinAnzahl Übertragungen
1 Eintracht Braunschweig2
2 Hallescher FC1
Preußen Münster1
Chemnitzer FC1
1. FC Kaiserslautern1
Viktoria Köln1
SpVgg Unterhaching1
1. FC Magdeburg1
Hansa Rostock1
1860 München1
Carl Zeiss Jena1
12 KFC Uerdingen0
FC Ingolstadt0
Waldhof Mannheim0
FSV Zwickau0
Würzburger Kickers0
SV Meppen0
SG Sonnenhof Großaspach0
MSV Duisburg0
FC Bayern München II0

 

   
  • flierfy

    Was nützen die vielen Übertragungen, wenn es immer nur die Heimspiele sind. Macht mal lieber eine Statistik über im TV gezeigte Auswärtsspiele. Die sind viel wichtiger.

    • Doppelherz

      Für eine die einen ist es ein Heim- für die anderen ein Auswärtsspiel…
      Verstehe deine Aussage nicht…

    • Svenja

      Falls es da um Hansa geht, wo ja diverse Heimspiele übertragen wurde: Hansa hat auch viele Fans in ganz Deutschland verteilt, für die die Heimspiele lange Fahrten sind und die ganz froh sind, wenn die Heimspiele laufen.

  • Doppelherz

    Die Nachfrage regelt das Angebot…

  • Pingback: TSV 1860 München und Hallescher FC jeweils 15 Übertragungen in der vergangenen Saison()

liga3-online.de