Die ersten Neuzugänge für Saarbrücken

Von

Beim Aufsteiger aus der Regionalliga West, dem 1. FC Saarbrücken, kann man zwei neue Spieler für den Kader präsentieren. Zunächst wechselt mit Manuel Stiefler von der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg ein Mann für das Mittelfeld nach Saarbrücken. Der 21-jährige absolvierte in den beiden vergangenen Spielzeiten 63 Regionalliga Spiele für die Franken, wo er insgesamt 9 Tore erzielte. Des Weiteren holt der FCS vom Ligakonkurrenten Kickers Offenbach Maik Schutzbach. Der 24-jährige Abwehrspieler kam in der letzten Saison zu 19 Einsätzen beim OFC, wo er 1 Tor erzielte. "Wir freuen uns, dass wir diese Spieler verpflichten konnten. Manuel Stiefler und Maik Schutzbach sind zwar noch jung, haben aber bereits Erfahrung in den Profiligen gesammelt und werden uns verstärken", kommentierte FCS-Trainer Jürgen Luginger die beiden Neuverpflichtungen.

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de