DFB terminiert Pokal-Partien: Halle und Lotte am 25. Oktober gefordert

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Montag die zeitgenauen Ansetzungen der zweiten DFB-Pokalrunde veröffentlicht. Die beiden noch verbliebenen Drittligisten Halle und Lotte müssen demnach jeweils am Dienstag, den 25. Oktober ran.

Prämien in Höhe von 310.000 Euro bereits sicher

Um 18:30 Uhr empfangen die Sportfreunde Lotte im heimischen Frimo-Stadion Bayer Leverkusen, um 20:45 Uhr spielt der Hallesche FC gegen den Hamburger SV. In der 1. Runde hatte sich Lotte zuvor gegen Werder Bremen durchgesetzt, Halle besiegte Zweitligist Kaiserslautern in der Verlängerung. 

Durch den Einzug in die zweite Runde sind beiden Drittligisten bereits Prämien in Höhe von 310.000 Euro sicher – hinzukommen 45 Prozent aus den Ticketverkäufen des weiteren Heimspiels. Übrigens: Für das Erreichen des Achtelfinals würde der DFB weitere 630.000 Euro an Prämien ausschütten, für die Qualifikation zum Viertelfinale nochmals 1.265.000 Euro. Die Halbfinalisten erhalten in dieser Saison 2.550.000 Euro. Die Finalprämie ist noch offen.

 
Back to top button