DFB setzt Spieltage 30 und 31 in Kürze vorläufig an

Noch in dieser Woche wird der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Spieltage 30 und 31 vorläufig ansetzen. Dies teilte der Verband auf Anfrage von liga3-online.de mit. Weitere Termine sollen Anfang März bekanntgegeben werden.

Kurzfristige Spielverschiebungen nicht ausgeschlossen

Wann finden die Derbys zwischen Cottbus und Magdeburg sowie zwischen Dresden und Rostock statt? Diese Frage wird schon in den kommenden Tagen geklärt sein – zumindest vorläufig. Da die Terminierungen in den Bundesligen erst später erfolgen, will der Verband die Spieltage 30 und 31 in dieser Woche zunächst unter Vorbehalt ansetzen. Heißt: Kurzfristige Spielverschiebungen sind nicht ausgeschlossen. Erst wenn die DFL die weiteren Termine für die beiden Bundesligen veröffentlicht hat, können die Drittliga-Spieltage 31 & 32 und weitere Termine Anfang März fest angesetzt werden. Der Hintergrund: Aus Sicherheitsgründen sollen sich bestimmte Fangruppen bei der An- und Abreise zu den Auswärtsspielen nicht begegnen. Zudem sollen die U23-Teams in der Regel parallel zu den Bundesliga-Profis auflaufen.

 

 

 

   
Back to top button