DFB-Pokal: Arminia empfängt im Viertelfinale Mönchengladbach

Arminia Bielefeld trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals, das am 7. oder 8. April ausgetragen wird, in einem Heimspiel auf Borussia Mönchengladbach. Dies ergab die Auslosung am Sonntagabend im Rahmen der ARD-Sportschau. Der Tabellenführer der 3. Liga qualifizierte sich am vergangenen Mittwoch mit einem furiosen 3:1-Heimerfolg gegen Werder Bremen für die Runde der letzten acht Teams. Der DSC ist damit das einzige Team unterhalb der Bundesliga, das sich für das Viertelfinale qualifizieren konnte. Für das Erreichen der vierten Pokalrunde haben die Bielefelder bereits Einnahmen in Höhe von über einer Million Euro sicher, beim Halbfinal-Einzug winken mindestens zwei Millionen Euro.

   
Back to top button