DFB plant "Financial Fairplay"-Modell für die 3. Liga

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) arbeitet momentan an einem "Financial Fairplay"-Modell, das seriös wirtschaftende Drittligisten künftig in Form einer Prämie belohnen könnte.

Start zur Saison 2018/19?

Allen Drittliga-Vereinen wurde das Modell im Rahmen einer Manager-Tagung bereits vorgestellt, nun will der DFB "Meinungen und Rückmeldungen der Klubs bündeln und sie anschließend in ein finales Konzept überführen", hieß es auf Anfrage. Wie das "Financial Fairplay" konkret funktionieren soll und wie hoch die Prämie ist, steht noch nicht abschließend fest. Einigen sich die Klubs, könnte das Modell aber bereits zur Saison 2018/19 an den Start gehen. Dann würden die Vereine profitieren, die nicht über ihre Verhältnisse leben und nicht immer neue Schulden anhäufen.

 

   
Back to top button