Münster: Detlev Dammeier übernimmt sportliche Leitung

Der SC Preußen Münster gab am Montagmittag die Verpflichtung von Detlev Dammeier bekannt, der bei den Preußen künftig das Amt des sportlichen Leiters ausführen wird. “Wir mussten in den letzten Wochen zur Kenntnis nehmen, dass wir Carsten Gockel nicht den Freiraum geben konnten, den er benötigt hätte, um sich ausreichend auf den sportlichen Bereich zu konzentrieren. Der operative Geschäftsbereich hätte zu stark gelitten, sodass wir uns entschieden haben, die Positionen der operativen Leitung und die der sportlichen Leitung mit zwei Köpfen zu besetzen. Der entscheidende Impuls kam von Carsten Gockel selbst, der weiterhin Sportvorstand und damit erster Ansprechpartner für Detlev Dammeier bleibt", begründet Präsident Dr. Marco de Angelis. Dammeier, der in der bisherigen Saison als Scout für Liga-Konkurrent RB Leipzig aktiv war, hat er beim SCP einen Vertrag bis 2016 unterschrieben. Der gelernte Bankkaufmann, der in den letzten beiden Jahren bei vielen Heimspielen des SCP im Stadion war, blickt auf mehr als 500 Spiele als Fußballprofi in den beiden Bundesligen für Hannover 96, den Hamburger SV, den VfL Wolfsburg und Arminia Bielefeld zurück. Bei der Arminia war er zwischen 2008 und 2010 zudem als Geschäftsführer aktiv.

FOTO: Flohre Fotografie

 

   
Back to top button