Derby Chemnitz gegen Halle kurzfristig um einen Tag verlegt

Von

© Voigt

Das eigentlich für den kommenden Samstag (24. Oktober) geplante Ost-Derby zwischen dem Chemnitzer FC und dem Halleschen FC wurde kurzfristig um einen Tag nach hinten verschoben. Neuer Termin ist nun Sonntag, der 25. Oktober um 15 Uhr.

Wie der DFB mitteilte, sei die Verlegung aufgrund kurzfristiger, zwingender Vorgaben der Sicherheitsbehörden nötig gewesen. Dabei geht es vor allem um die Abstellung von Polizisten. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch umgetauscht werden können. Ob die Partie auch live im MDR übertragen wird, ist noch offen.

 

   

Hinweis: Seit dem 25. Mai gilt unsere neue Datenschutzerklärung.
liga3-online.de