Deadline für Jonas Strifler – Burmeister vor Leisten-OP

In Sachen Transfer von Rechtsverteidiger Jonas Strifler haben die Ostwestfalen dem bisherigen Burghauser Bedenkzeit bis zum 24. Januar gewährt. Dann muss sich Strifler entscheiden, ob sein Weg ins Ausland oder zur Arminia führt. "Er ist ein mutiger und moderner Außenverteidiger, der offensiv für sehr viel Druck sorgt. Wir warten auf seine Entscheidung", charakterisiert Trainer Stefan Krämer im Interview auf nw-news.de den Trainingsgast. Falls der Wechsel nicht klappt hat der sportliche Leiter Samir Arabi ein Ausleihgeschäft im Kopf.

Drei Wochen Pause für Burmeister

Seit Tagen plagten Felix Burmeister Probleme an der Leiste. Sogar aus dem Trainingslager in Belek musste Burmeister frühzeitig abreisen. Das Ergebnis ist, dass sich der 22-jährige einer Operation unterziehen muss. Der Eingriff an seiner weichen Leiste wird am 19. Januar in München stattfinden. Dank modernster Technik fällt Burmeister danach nur drei Wochen aus. "Ich ärgere mich nur, dass wir das nicht schon früher gemacht haben. Wir haben es konservativ behandelt, nachher ist man immer schlauer", erklärte der Armine auf westfalen-blatt.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

   
Back to top button