David Vržogić wechselt von Dresden zu Alemannia Aachen

Das Kapital Dynamo Dresden ist für David Vržogić nach einem Jahr wieder beendet. Der Verteidiger, dessen auslaufender Vertrag nicht verlängert wurde, hat sich Viertligist  Alemannia Aachen angeschlossen, wo er ein Arbeitspapier bis 2017 erhielt. "Nach meinen Stationen in München und Dresden freue ich mich, wieder in den Westen der Republik zu kommen. Die Gespräche mit dem Sportdirektor und dem Trainer haben mich überzeugt, das Angebot der Alemannia anzunehmen“, so der 24-Jährige. Vržogić kam vor der Saison aus der zweiten Mannschaft des FC Bayern nach Dresden und absolvierte 28 Partien. Nachdem er zu Saisonbeginn noch gesetzt war, fand er sich zuletzt oft nur auf der Bank wieder.

   
Back to top button