Darmstadt empfängt Stuttgart: Treffen alter Bekannter

Darmstadts Trainer Dirk Schuster und Mittelfeldspieler Jerôme Gondorf können sich auf das Wiedersehen mit ihrem alten Verein freuen, denn der SV Darmstadt 98 spielt am Samstag (14 Uhr) gegen die Stuttgarter Kickers. Gondorf spielte dreieinhalb Jahre in Stuttgart, Dirk Schuster war von 2009 bis November 2012 Trainer der Blau-Weißen. Doch auch die Vereine haben ein besonderes Verhältnis: In der vergangenen Saison kämpften Darmstadt und Stuttgart bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt, durch ein umkämpftes 1:1 in Darmstadt konnten sich die Kickers den Klassenerhalt sichern.

Darmstadt in Reichweite zu den Aufstiegsplätzen

Die Kickers waren in den letzten Jahren alles andere als ein Lieblingsgegner der Südhessen: Der letzte Sieg der Darmstädter datiert vom 17. September 2005 als man am heimischen Böllenfalltor mit 2:0 gewann, in den letzten neun Aufeinandertreffen gab es vier Stuttgarter Erfolge und fünf Unentschieden. In der aktuellen Saison steht allerdings Darmstadt 98 besser da: Nach elf Spielen belegen die „Lilien“ Rang vier (19 Punkte), während Stuttgart mit neun Punkten auf Platz 18 steht. Trainer Massimo Morales, der in der vergangenen Saison den Klassenerhalt sichern konnte, wurde Anfang September aufgrund der schlechten Punktausbeute entlassen. Die Formkurve der Mannschaft aus Degerloch zeigte zuletzt jedoch nach oben: Von den letzten drei Spielen gab es zwei Siege in Folge. Allerdings musste Interimstrainer Jürgen Hartmann gehen und wurde durch Horst Steffen ersetzt, der zuletzt die U19 von Borussia Mönchengladbach betreute.

Stuttgart klarer Außenseiter

Darmstadt spielte am Mittwoch in Dortmund und holte gegen die U23 der Borussia einen Punkt (1:1). Allerdings zeigen sich mittlerweile erste Müdigkeitserscheinungen, die englischen Wochen fordern ihren Tribut. Darin könnte die Chance der Stuttgarter Kickers liegen, die im Gegensatz zu den letzten Aufeinandertreffen klarer Außenseiter sind. Und auch bei den Gästen freut sich jemand auf ein Wiedersehen: Stürmer Elia Soriano ist gebürtiger Darmstädter und spielte bis 2010 für die „Lilien“.

 

Mögliche Aufstellungen:

SV Darmstadt 98: Jan Zimmermann – Michael Stegmayer, Benjamin Gorka, Aytac Sulu, Aaron Berzel – Marcel Heller, Jerôme Gondorf, Hanno Behrens, Milan Ivana – Dominik Stroh-Engel, Marco Sailer

Stuttgarter Kickers: Markus Krauss – Fabian Gerster, Julian Leist, Royal-Dominique Fennell, Fabian Baumgärtel – Fabio Leutenecker, Sandrino Braun, Vincenzo Marchese, Patrick Milchraum – Marcos Alvarez, Elia Soriano

   
Back to top button