Clemens Fandrich sagt Erzgebirge Aue ab

Auch wenn Clemens Fandrich, der in der vergangenen Rückrunde von RB Leipzig an Erzgebirge Aue ausgeliehen war, den Abstieg der Veilchen nicht verhindern konnte, gehörte der 24-Jährige zu den Leistungsträgern des FCE. In der kommenden Saison wird Fandrich jedoch nicht mehr für Aue auflaufen, wie Berater Roman Rummenigge bei "Mopo24" bestätigte: "Ich habe am Freitag FCE-Geschäftsführer Michael Voigt mitgeteilt, dass Clemens in der kommenden Saison definitiv nicht für Aue spielen wird." Der Mittelfeldspieler kam für Aue in zwölf Partien zum Einsatz und erzielte zwei Tore. Sein Weg soll nun in der 2. Bundesliga weitergehen. "Wir prüfen aber auch die Option eines Wechsels ins Ausland", erklärt Rummenigge. Bei RB Leipzig, wo er eigentlich noch bis 2016 unter Vertrag steht, hat er allerdings keine Zukunft mehr.

   
Back to top button