Christian Mauersberger erzielte das Tor des 14. Spieltages

Es sind die Momente, die einem Fan auch nach Wochen, Monaten und Jahren noch bestens in Erinnerungen bleiben. Wenn wir uns in der Anhängerschaft der Vereine umhören, wird sich jeder an ein ganz bestimmtes Tor erinnern können. Sei es ein Treffer aus 40 Metern oder das entscheidende Tor um den Aufstieg. Auch an diesem Spieltag gab es wieder einige tolle Tore zu bewundern. Seit Mittwoch konnten die Leser von liga3-online.de für das schönste Tor des 14. Spieltages abstimmen. Am Ende setzte sich der Treffer von Christian Mauersberger vom Chemnitzer FC im Spiel gegen RB Leipzig mit 41 Prozent der Stimmen durch. Ausgezeichnet wurde damit sein Treffer in der 17. Minute per Abstauber sehenswerte einnetzte. Es war zudem das erste Profitor des 18-Jährigen. Auf den zweiten Platz habt ihr das Tor von Edisson Jordanov (Borussia Dortmund II) aus dem Spiel gegen Wacker Burghausen gewählt (27 Prozent). Hier die weiteren Platzierungen: Dominik Stroh-Engel (SV Darmstadt 98 / 1. Tor / 19 Prozent), Elia Soriano (Stuttgarter Kickers / 8 Prozent), Benedikt Schmidt (SSV Jahn Regensburg / 2 Prozent), Marco Alvarez (Stuttgarter Kickers / 1 Prozent) und Tobias Rathgeb (VfB Stuttgart II / 1 Prozent).

FOTO: Flohre Fotografie

   
Back to top button