Christian Eggert schießt das "Tor der Hinrunde"

462 Tore sind in den 190 Spielen der Hinrunde gefallen. Auch wenn der Schnitt von 2,4 Toren pro Partie etwas kleiner ist als in den letzten Jahren (2,7 in der Saison 2008/2009) ist, konnten wir wieder etliche Traumtreffer bewundern. Ob Distanzschüsse aus 30 Metern, Treffer genau in den Winkel oder ein Lupfer über den Torwart – für jeden Geschmack war in den letzten Monaten etwas dabei.  Rund eine Woche hatten die Leser von liga3-online.de nun Zeit, um für das schönste Tor der Hinrunde abzustimmen. Am Ende entschied Christian Eggert vom 1. FC Saarbrücken mit 51 Prozent der Stimmen die Wahl für sich. Im Spiel gegen Arminia Bielefeld am 17. September zog er aus vollem Lauf aus etwa 20 Metern ab und knallte den Ball genau in den Winkel. Auf Platz zwei unserer Wahl landete Benjamin Siegert vom SC Preußen Münster (34 Prozent). Er schoss am 1. Spieltag bei der Partie gegen den Chemnitzer FC von der Mittellinie auf Tor und versenkte den Ball damit bereits in der ersten Minute im Kasten. Vielen Dank an alle Voter!

Die schönsten Treffer im Video

   
Back to top button