Chemnitz leiht Mario Rodríguez aus – Angreifer kommt aus Dresden

Von Dynamo Dresden zieht es Stürmer Mario Rodríguez auf einjähriger Leihbasis zum Chemnitzer FC. Der Zweitliga-Aufsteiger hat den 22-Jährigen zuvor von Borussia Mönchengladbach verpflichtet und den Angreifer nun direkt an den CFC verliehen.

79 Viertliga-Spiele für Mönchengladbach II

"Mario verfügt über sehr gute offensive Anlagen, wir haben ihn schon länger auf dem Zettel", erklärt Dynamo-Manager Ralf Minge in einer Mitteilung. "Ziel ist, dass er das Jahr beim Chemnitzer FC nutzt, um seine Fähigkeiten in der 3. Liga konzentriert weiterzuentwickeln. Wenn ihm das gelingt, dann kann er uns auch in der 2. Liga weiterhelfen." Rodríguez wurde in Hollywood, Kalifornien (USA) geboren und kam 2012 nach Deutschland. Beim 1. FC Kaiserslautern war der 22-Jährige in der U19 aktiv, im Juli 2013 zog es Rodriguez zu Borussia Mönchengladbach. Dort bestritt der Amerikaner seitdem 79 Viertliga-Spiele, erzielte dabei 18 Tore und bereitete 15 weitere vor.

   
Back to top button