Chemnitzer FC hat Lizenz-Auflagen "vom Papier her erfüllt"

Am Dienstag um 17 Uhr läuft die Frist zur Erfüllung der DFB-Lizenzbedingungen für die kommende Saison ab. Beim Chemnitzer FC zeigt man sich zuversichtlich.

"Überzeugt, dass es funktionieren wird"

Bereits seit dem 12. April steht der direkte Wiederaufstieg des Chemnitzer FC aus sportlicher Sicht fest, allein die Finanzen hätten die Drittliga-Rückkehr noch verhindern können. Doch einen Tag vor der Abgabe der endgültigen Lizenzunterlagen stehen die Vorzeichen offenbar gut: "Wir haben Auflagen erhalten, die wir vom dem Papier her alle erfüllt haben", berichtet Sportchef Thomas Sobotzik in der "Bild". Den vorletzten Blick habe nun der Wirtschaftsprüfer, anschließend wird der DFB die Unterlagen prüften. "Ich bin überzeugt, dass es funktionieren wird", so Sobotzik.

Entscheidung bis Mitte Juni

Zuletzt fehlte dem CFC noch ein Nachweis von zusätzlichen Werbeeinnahmen. Diesen konnten die Himmelblauen nun offenbar erbringen. Spätestens bis zum 15. Juni will der DFB eine endgültige Entscheidung über die Vergabe der Lizenzen treffen, in der jüngeren Vergangenheit dauerte der Prozess aber nur etwas mehr als eine Woche.

   
Back to top button