Chemnitz: Drei-Spiele-Sperre von Stenzel bleibt bestehen

Fabian Stenzel vom Chemnitzer FC bleibt für drei Spiele gesperrt. Die am heutigen Freitag stattgefundene mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht hat die bereits ausgesprochene Strafe von drei Spielen aufgrund seiner roten Karte aus dem Spiel gegen Wehen Wiesbaden bestätigt. Der Chemnitzer FC hatte sich um eine Reduzierung der Strafe auf zwei Spiele eingesetzt, ist damit aber nicht durchgekommen. Damit wird der 27-Jährige den Chemnitzern in den Spielen gegen Holstein Kiel, der SV Elversberg und dem VfB Stuttgart II nicht zu Verfügung stehen.

FOTO: Patrick Simon

   
Back to top button